Zu Besuch im Norbertinum

Hannes Murk und das Team AMECO Stalleinstreu zu Besuch in der Landwirtschaftsschule Norbertinum


Es ging um viel. Die renommierte landwirtschaftliche Fachschule Tullnerbach Norbertinum in Niederösterreich lud uns ein um, selbst den Beweis anzutreten. Gerhard Grabner, seines Zeichens Geschäftsführer und Generalimporteur von Ameco Stalleinstreu, war fest entschlossen den Beweis anzutreten.


Was genau wollte er denn eigentlich beweisen?

Einerseits ging es um die Qualität von Ameco Stalleinstreu, deren Saugfähigkeit, Rieselfähigkeit und die Staubfreiheit. Alles schön und gut, aber was am Ende des Tages zählt: wie wirtschaftlich ist das Ganze eigentlich.

Im modernen Stall-Management gibt es zwei wichtige „Hebel“, um langfristig und nachhaltig Kosten zu senken:
 

  1. Der Material-Verbrauch
  2. Der Faktor Zeit

Mit dem Stablemaster, der innovativen Mistmaschine, werden beide „Schrauben“ bedient.
Viele Stallbetreiber kämpfen heutzutage um die Wirtschaftlichkeit ihres Betriebes.Hannes Murk, Stallbetreiber, Handwerker und Tüftler hatte folgendes Problem: Misten ist umständlich, ressourcen- und zeitintensiv. 


Die Lösung: 
eine weitgehende Automatisierung des Prozesses, die substantiell und messbar Material und Zeit spart.

Nach anfänglicher Skepsis, wurde dem Team rund um Gerhard Grabner und Hannes Murk, Respekt gezollt, denn das Ergebnis konnte sich sehen lassen: Erhebliche Zeit- und Materialersparnis beim Misten.

Hier die Anleitung Schritt für Schritt in Bildern




Schritt 1: Das Gerät wird in die Box geschoben.




Schritt 2:
 Die Scheibtruhe wird dahinter gestellt 



Schritt 3:
 Der Mist wird in die laufende Maschine geschaufelt.
 



Schritt 4: Die Einstreu wird aufgrund ihrer hervorragenden Rieselfähigkeit fast komplett vom
Pferdemist getrennt. Die saubere Einstreu rieselt auf den Boden durch.
 



Schritt 5: Der reine Pferdemist landet in der Scheibtruhe



Schritt 6:
 ein paar Handvoll Einstreu nachgestreut und die Box sieht frisch aus

Wir freuen uns wie immer auf euer geschätztes Feedback!

Herzlich Grüße
Das Ameco Stalleinstreu Team
  

Kommentare

Sei der erste der einen Kommentar schreibt....

Schreibe einen Kommentar
* Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder